NOUS UTILISONS DES COOKIES

En poursuivant votre navigation sur le culturoscoPe site vous consentez à l’utilisation de cookies. Les cookies nous permettent d'analyser le trafic, d’affiner les contenus mis à votre disposition et renseigner les acteurs·trices culturel·le·s sur l'intérêt porté à leurs événements.

vendredi 27 janvier 2023 – 19:30 Passé

Musique

Farel culture

Andrzej Wierciński

Farelhaus / Maison Farel - Biel/Bienne
**Andrzej Wierciński**, Klavier

**Programm**
D. Scarlatti, Sonata in E-Dur K. 531, Sonata in f-moll K. 466, Sonata in E-Dur K. 380
F. Chopin, Scherzo h-moll op. 20
W. A. Mozart, Sonate in F-Dur KV 332
F. Chopin, Scherzo in b-moll op. 31
F. Chopin, Mazurkas op. 59
R. Schumann, Kreisleriana op. 16

Andrzej Wierciński wurde 1995 in Polen geboren und begann sein musikalisches Abenteuer im Alter von sechs Jahren auf dem Klavier. Im Juni 2019 erhielt er einen Master-Abschluss an der Karol-Szymanowski-Musikakademie.
Er erhielt eine Reihe Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Klavierwettbewerben, vor allem bei: dem Internationalen F. Chopin-Wettbewerb in Darmstadt (Finalist und Sonderpreis für den besten polnischen Pianisten 2013, dem Inter-nationalen Klavierwettbewerb in Saint-Priest in Frankreich (1. Preis und Konzertengagements in Frankreich und Grossbritannien, 2019), dem Internationalen Musikwettbewerb Berlin (Silbermedaille, 2019) und beim Pariser Musikwettbewerb (Gewinner des Ehrenpreises und Konzertengagements, 2019).
Wierciński ist Träger des F. Wybrańczyk Künstlerstipendiums der Stiftung Sinfonia Varsovia, des Krystian-Zimerman-Stipendiums und des YAMAHA-Stipendiums. Er tritt zum zweiten Mal in Biel auf.

(email: d.p.andres@bluewin.ch text: Reservation target: blank)
Détails Site Itinéraire

Farelhaus / Maison Farel

Oberer Quai 12 – Quai du haut 12

2502 Biel/Bienne