NOUS UTILISONS DES COOKIES

En poursuivant votre navigation sur le culturoscoPe site vous consentez à l’utilisation de cookies. Les cookies nous permettent d'analyser le trafic, d’affiner les contenus mis à votre disposition et renseigner les acteurs·trices culturel·le·s sur l'intérêt porté à leurs événements.

dimanche 30 avril 2023 – 18:00

Musique

Farel culture

Elisa Urrestarazu, Saxofon und Cornelia Lenzin, Klavier

Farelhaus / Maison Farel - Biel/Bienne
**BASEL KOMPONIERT**
*Werke für Saxofon und Klavier*

**Elisa Urrestarazu** - Saxofon
**Cornelia Lenzin** - Klavier

In diesem Konzert wird die im Oktober 2022 erscheinende CD „Basel Komponiert“ der beiden Musikerinnen Elisa Urrestarazu (Saxofon) und Cornelia Lenzin (Klavier) vorgestellt.
Zusätzlich wird es eine Schweizer Erstaufführung des Stückes „Comme le ciel“ der in Basel wohnhaften Lettischen Komponistin Anita Mieze geben. Dieses Stück wird im 2022 für das Duo komponiert und im November 2022 in Málaga uraufgeführt werden.
Im Programm werden die «Sonata» für Saxophon und Klavier von Jost Meier, und die Komposition «Samuel der Weise» von Marcelo Nisinman gespielt, die für das Duo Urrestarazu-Lenzin komponiert worden sind.
Jost Meier ist in Biel bekannt als Gründungsmitglied der Orchestergesellschaft Biel (OGB) und als deren erster Chefdirigent. Er war bis 1980 mitverantwortlich beim Aufbau eines professionellen Konzert- und Theaterorchesters. In Biel kommen immer wieder Werke von ihm zum Klingen.
Das Programm wird ergänzt mit den «Prismes» für Saxofon von Jacques Wildberger, und dem „Lied“ für Sopransaxofon und Klavier von Balz Trümpy.

**Abendkasse:** ab 17h30

(email: info@cornelia-lenzin.ch text: Reservation)
Détails Site Itinéraire

Farelhaus / Maison Farel

Oberer Quai 12 – Quai du haut 12

2502 Biel/Bienne