NOUS UTILISONS DES COOKIES

En poursuivant votre navigation sur le culturoscoPe site vous consentez à l’utilisation de cookies. Les cookies nous permettent d'analyser le trafic, d’affiner les contenus mis à votre disposition et renseigner les acteurs·trices culturel·le·s sur l'intérêt porté à leurs événements.

vendredi 25 octobre 2019 – 20:30

©DR

Musique

Kultur Kreuz

TOKO TELO

Kutur Kreuz - Nidau

Hinter dem Namen TOKO TELA stehen drei der renommiertesten Musiker*innen Madagaskars, der musikalisch reich befrachteten Insel im indischen Ozean. Toko Telo ist ein Gipfeltreffen traditioneller Musikstilrichtungen von der VanillieMadagaskar, wie Tsapiky, Jihe und Beko.

Monika Lala Njava gilt als die «Stimme Madagaskars». Sie war über Jahrzehnte die Frontfrau der Familientruppe Njava, und feierte mit ihrem Soloalbum grosse Erfolge. Daneben engagiert sie sich seit Jahrzehnten gegen die Korruption auf der Vanillie-Insel, gegen die grassierende Umweltzerstörung und für die Gleichstellung der Frau.

Der «Super-Gitarrist» D’Gary, ist der bekannteste Musiker der Insel. Er schaffte es, die Spieltechnik und den Groove von Madagaskar’s Nationalinstrument, der Valiha, auf die sechs Saiten der Gitarre zu übertragen.

Ursprünglich war der Accordeonist Regis Gizavo Teil des Trios. Tragischerweise ist dieser 2017 verstorben. Sein musikalischer Einfluss ist in der neuen Formation weiterhin spürbar und gegenwärtig. Nun vervollständigt der junge, aufstrebende Gitartist Joël Rabesolo das Trio. Er führt die neue musikalische Generation des Landes an.

LINEUP
D’Gary: guitar & voice
Monika Njava: voice & percussion
Joël Rabesolo: guitar & voice

MEHR INFOS
www.aniorecords.com/portfolio/toko-telo

Au même endroit
Cela pourrait aussi vous intéresser