NOUS UTILISONS DES COOKIES

En poursuivant votre navigation sur le culturoscoPe site vous consentez à l’utilisation de cookies. Les cookies nous permettent d'analyser le trafic, d’affiner les contenus mis à votre disposition et renseigner les acteurs·trices culturel·le·s sur l'intérêt porté à leurs événements.

Projection

Bibliothèque de la ville de Bienne

Ouvrez les écoutilles 3: Silvana

Bibliothèque de la ville de Bienne - Bienne

SILV ANA

Ein Dokumentarfilm von Mika Gustaf son , Olivia Ka stebring und Christina Tsioban elis {Sweden 2017, 91’, Swedish/d)

Wir freuen uns, in Zusammenarbeit mit dem Berner Norient Musikfilm Festival eine Vorführung dieses Films in der Bibliothek präsentieren zu können!

Silvana Imam ist das schwedische enfant terrible. Mit kompromisslosen Texten kämpft die energiegeladene Punk-Rapperin mit litauischen und syrischen Wurzeln für Feminismus und gegen jedwede Form von Repression. So wurde sie zur Ikone der jungen Generation in Skandinavien. Der Film begleitet sie über mehrere Jahre und zeigt neben ihrem Aufstieg von der Underground-Künstlerin zum Star auch ihre ersten grossen Chart-Erfolge und den Beginn ihrer Liebesbeziehung zur schwedischen Pop-Künstlerin Beatrice Eli. Der Erfolg und die Rolle der starken Frau, die Silvana von den Medien aufgedrückt bekommt, führen zum Zusammenbruch. Silvana zieht sich 2016 aus der Öffentlichkeit zurück, nutzt die Auszeit um sich als Künstlerin neu zu erfinden und wagt ein kraftvolles Comeback. Ein intimes und mitreissendes Porträt.

Kurzes Gespräch mit Theresa Beyer (Kuratorin für Norient) am Ende der Vorführung.

Eintritt: 10.– / 5.– für unsere Abonnent*innen gegen Vorlage des Bibliotheksausweises

Détails Site Itinéraire

Bibliothèque de la ville de Bienne

Dufourstrasse 26

2501 Bienne